HOME


Bild: Weihnachtsfeier der Arbeitsgruppe Lebensfreude Aktiv am 20. Dezember 2016.



Besinnlicher Adventauftakt in Hollenstein


Gemeinsam mit den Pfadfindern, den Bäuerinnen und Kunstschaffenden stimmte der Dorferneuerungsverein auf die stillste Zeit des Jahres ein.

Am ersten Adventwochenende fand im Alten Pfarrhof der Hollensteiner Advent statt. Bäuerinnen, Pfadfinder und Dorferneuerung veranstalteten einen Kunsthandwerksmarkt mit regionalen Schmankerln. Auch eine Wanderung mit Tieren zur Felsenkrippe wurde veranstaltet.



Hüttengaudi am Königsberg



Der Dorferneuerungsverein Hollenstein möchte Personen mit eingeschränkter Mobilität die Teilhabe am Dorfleben leichter ermöglichen. Im Vorjahr hatte Obfrau Christa Egger-Danner dazu eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen.

Im Sommer fand die Auftaktveranstaltung statt. Gemeinsam mit dem Team der Volkshilfe Hollenstein begaben sich 36 Teilnehmende mit dem Bus auf Wanderung. Das Motto des Treffens lautete „Hüttengaudi auf der Kitzhütte“. Sieben Betreuerinnen begleiteten diesen besonderen Ausflug auf die Alm.
Auf der Kitzhütte erwarteten die Haltersleute Eva und Max Schauer die Gäste mit Fleischbroten sowie Mehlspeisen. Für die musikalische Umrahmung sorgte auf gewohnte Art und Weise die beliebte Gugerluger Musi von Josef Mandl sen. und jun. Almobmann Josef Schnabel erzählte von der Alm.
Der im Vorjahr von der Dorferneuerung gegründete und von Leopoldine Rettensteiner geleitete Arbeitskreis „Lebensfreude aktiv“ plant ein Programm, das jährlich mehrere Veranstaltungen umfasst und für Rollstuhl- bzw. Rollatorfahrende sowie für Personen, die Unterstützung bei Tätigkeiten des täglichen Lebens brauchen, geeignet ist.



TERMINE

3. Februar 2016


Jahreshauptversammlung




design by manuel.kettner